SEA Keine Kommentare zu Der Planer für Displaykampagnen – Ihre Google AdWords Kampagnen zielgerichtet aussteuern

Der Planer für Displaykampagnen – Ihre Google AdWords Kampagnen zielgerichtet aussteuern

Nachdem wir Ihnen schon die Vorteile des Keyword Planers näher gebracht haben, möchten wir Ihnen nun dessen Pendant im Displaybereich vorstellen. Als Account Manager kennen Sie die Situation, Sie planen eine Display Kampagne und würden gerne vorab eine Prognose Ihrer Kampagnen Performance erhalten. Genau an dieser Stelle hilft Ihnen der Planer für Displaykampagnen. Mit dem nützlichen Tool von Google können Sie kostenlos nach Ideen für Ihre Kampagnen, nach passenden Keywords, Placements und weiteren Ausrichtungsmethoden recherchieren, um Ihre Kampagnen optimal auszusteuern und die bestmögliche Performance zu erzielen.

JETZT NEWSLETTER ABONNIEREN

Um den Planer für Displaykampagnen verwenden zu können benötigen Sie ein Google Konto. Mit diesem müssen Sie im nächsten Schritt ein AdWords-Konto erstellen oder sich in Ihrem bereits bestehenden AdWords-Konto anmelden. Nach der erfolgreichen Anmeldung finden Sie den Planer für Displaykampagnen unter dem Reiter „Tools“.

Die Funktionen des Tools

Der Planer für Displaykampagnen bietet verschiedene Möglichkeiten zur Planung Ihrer Kampagnen. Mit der Funktion „Neue Vorschläge für die Ausrichtung basierend auf einer Wortgruppe, Website oder Kategorie suchen“ können Sie Ihre Interessen sowie die Zielseite eintragen und die Kampagnenausrichtung und den Gebotstyp festlegen. Weiterhin ist es möglich direkt Daten und Prognosen abzurufen.

Optionen des Display planersAbb.1: Optionen des Planers für Displaykampagnen

Ausrichtungsideen ermitteln

Nach der Eingabe Ihrer Informationen können Sie Ideen für Anzeigengruppen oder Placement-Ideen abrufen. Der Planer für Displaykampagnen stellt Ihnen Inhalte für verschiedene Anzeigengruppen vor. Jede dieser Anzeigengruppen enthält zum Thema passende Ausrichtungsoptionen. Zusätzlich erhalten Sie Informationen zu den genutzten Geräten, Alter und dem Geschlecht der User.

Anzeigengruppen-Ideen SuchergebnisseAbb. 2: Anzeigengruppen-Ideen

Unter dem Tab „Einzelne Targeting-Ideen“ finden Sie Vorschläge für Keywords, Interessen, Themen, Placements, demografische Merkmale und Remarketing. Sie können die Ausrichtungsmöglichkeiten nach Impressionen pro Woche, Cookies pro Woche, bisherigem CPC und Relevanz sortieren.

Einzeltargeting-Ideen SuchergebnisseAbb. 3: Einzelne Targeting-Ideen

Finden Sie ein Keyword, Thema etc. interessant, können Sie es mit dem Button in der rechten Spalte zu Ihrem Plan hinzufügen und anschließend direkt in die Kampagne einfügen.

PlanübersichtAbb. 4: Planübersicht

In diesem Beispiel haben wir eine Anzeigengruppe mit 14 Themen zum Plan hinzugefügt. Wenn Sie nun auf „Gebot und Budget festlegen“ klicken wird eine Prognose zur ausgewählten Ausrichtungsmöglichkeit erstellt.

Traffic-Prognose abrufen

Nachdem Sie Ihren Plan erstellt haben können Sie nun Ihr maximales CPC Gebot oder das Tagesbudget festlegen. Die Prognose ist auf wöchentlicher oder monatlicher Basis möglich und zeigt Ihnen die voraussichtliche Anzahl an Impressionen, Klicks, Cookies etc. an. Die Prognosen und Statistiken basieren auf dem verfügbaren Netzwerk-Inventar des Google Displaynetzwerks.

PrognosePlanAbb. 5: Prognoseplan

JETZT NEWSLETTER ABONNIEREN

Was wir für Sie tun können

Mithilfe des Planer für Displaykampagnen können Sie Inspirationen für neue Ausrichtungsmöglichkeiten sammeln und erhalten eine passende Prognose für Ihre Kampagnen.
Wenn Sie Unterstützung im Bereich AdWords brauchen, kontaktieren Sie die internetwarriors GmbH. Unsere zertifizierten AdWords Spezialisten helfen Ihnen gerne weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11 + elf =