Verschiedenes Keine Kommentare zu Internetwarriors E-Commerce Fachkonferenz 2.0 – ein Rückblick auf Vorträge, Austausch und spannende Gespräche

Internetwarriors E-Commerce Fachkonferenz 2.0 – ein Rückblick auf Vorträge, Austausch und spannende Gespräche

Bid Management Strategien und Local SEO – das waren die zwei Hauptthemen am Abend des 03. Aprils 2019 im neuen Google Office in Berlin. Der Grund: unsere Fachkonferenz, zusammen organisiert mit Google. Das Thema: Online Marketing im Omnichannel für E-Commerce Unternehmen. Das Resultat: Viele anregende und informative Gespräche und Austauschmöglichkeiten.

Über welche Themen von internetwarriors und Google genau referiert wurde, welche Punkte bei der Podiumsdiskussion besonders herausstachen und wieso Zahnärzte etwas mit SEO zu tun haben, erfahren Sie hier.

Unsere Moderatorin Frau Derndinger mit Johannes Stabel und Zacharias Zawierucha, internetwarriors GmbH

Um 16 Uhr öffneten sich die Türen des neuen Google Offices in Berlin-Mitte und die ersten neugierigen Gäste betraten unseren Veranstaltungsort. Nach einer netten Begrüßung durch Frau Julia Derndinger, die durch den gesamten Abend führte, und eine Vorstellung der internetwarriors GmbH durch unseren Geschäftsführer Axel Zawierucha folgte bereits der erste Beitrag zum Thema Automation von Google.

JETZT NEWSLETTER ABONNIEREN

Die Power von Automation – Mehr Erfolg durch Künstliche Intelligenz

Stefanie Karch von Google während des Vortrages zu Automation

„Was hat ein Roboter Staubsauger mit Automation bei Suchanfragen zu tun?“ Diese Frage stellte uns Stefanie Karch von Google zu Beginn ihres Vortrages. Die Antwort: Nicht nur bei den direkt ausformulierten Suchanfragen spielt die Automatisierung eine immer größer werdende Rolle, sondern auch bei der Auswertung der Suchanfrage durch z. B. Google. Längst spielt nicht nur der eingegebene Suchbegriff mehr eine Rolle, sondern auch der Standort, der Zeitpunkt, die Sprache, das Endgerät und vieles mehr. Alles vereint zeigt dann wieder, wo der Käufer momentan steht – vor allem auf der Customer Journey. Aus kurzen Kaufentscheidungswegen sind lange, gewundene und komplexe Straßen geworden, die optimal genutzt werden wollen. Dabei sind einzelne Kontaktstellen, sogenannte Touch Points, unabdingbar. Und inwiefern diese berücksichtigt werden müssen, kann Google durch Automation bestens umsetzen.

Stefanie Karch, Google

Die optimale Auslieferung von Anzeigen steigert also nicht nur die Profitabilität der E-Commerce Unternehmen, sondern ebenso die Nutzererfahrung ungemein. Potentielle Kunden bekommen noch besser genau die Informationen angezeigt, nach denen sie suchen und die für sie relevant sind – eine Win-Win Situation für alle Parteien. Dass diese Entwicklung noch lange nicht zu Ende ist, zeigte sich am Ende des Vortrages. Wir dürfen also auf viele neue Dinge aus der Welt der Google Produkte gespannt sein.

Zwischen Zahnarzt und Autohaus: Was es mit dem Local SEO auf sich hat

Jana Fiedler, internetwarriors GmbH

Im Anschluss an diese Präsentation knüpfte SEO-Spezialistin Jana Fiedler von den internetwarriors mit ihrem Vortrag über Local SEO an die Thematik an. Durch die Zunahme des „ROPO“-Effekts, also dass interessierte Kunden und Nutzer sich vorab online informieren, aber offline den Kauf abschließen, nimmt die Relevanz der Online Präsenz von Shops stetig zu. Die Informationen, die vorher eingeholt werden, gehen dabei über Produktverfügbarkeiten bis hin zu Dienstleistungen im nahen Umfeld.

SEO-Spezialistin Jana Fiedlier stellt Lokale Suchmaschinenoptimierung vor

Somit stellt z. B. die Suche nach einem Zahnarzt im Local SEO eine lokalisierte Suchanfrage dar, welche eine Vielzahl an Ausspielungsmöglichkeiten mit sich bringt. Richtig eingesetzt können Nutzer nicht nur den nächsten Standort finden, sondern auch Bewertungen, relevante Informationen und Anfahrtswege angezeigt bekommen. Die Suchanzeigen werden dabei auf verschiedenen Wegen dem Nutzer sichtbar gemacht. So tauchen Ergebnisse nicht mehr nur in klassischen Suchergebnissen auf, sondern auch auf Google Maps oder in einer Google My Business Infokarte. Zusätzlich können Landing Pages an lokalisierte Suchanfragen angepasst und ein höheres Suchvolumen generiert werden.

Wer also seine Offline- und Onlinekanäle optimal verzahnen möchte, um digitale Interessenten zu Offline-Kunden werden zu lassen, sollte sich mit dem Thema Local SEO beschäftigen.

Was sich hinter dem ROPO-Effekt verbirgt, erklärte uns Jana Fiedler in ihrem Vortrag zu „Local SEO“.

Der Trichter im Trichter: Sophisticated Bidding Strategies

Nach einer kurzen Stärkung ging es mit einem weiteren Vortrag der internetwarriors weiter. Zacharias Zawierucha und Johannes Stabel aus unserem SEA-Team referierten über den Einsatz von neuen Bid Management Lösungen, die sich auf die individuelle Situation des Nutzers abstimmen und einschätzen können, wann ein bestimmtes Bidding besonders lohnenswert sein kann. Dabei wird vor allem die Customer Journey sowie der Customer Life Value, also wo der Nutzer gerade in seinem Kaufverhalten steht und wie lange dieser einen Wert für das Unternehmen hat, miteinberechnet.

Zacharias Zawierucha und Johannes Stabel zum Thema „Sophisticated Bid Management“

Aus diesem Grund ist lange nicht mehr das Erzielen von reinen Käufen oder Leads als Conversion wichtig, sondern auch sogenannte Macro Conversions wie Newsletter Anmeldungen, Interesse und Engagement an der Webseite und/oder des Produktes. Aus all diesen Daten können wiederum qualitätssteigernde Optimierungen an den Gebotsstrategien für Käufe erzielt werden.

Durch bestimmte Formeln und Bid Management Lösungen kann dieses Verhalten nachgezeichnet und optimal genutzt werden.

Doch auch ohne aufwendig angelegte Formelspalten ist eine Optimierung durch Gebotsstrategien möglich: Neue Gebotsstrategien in z.B. Google Ads ermöglichen eine Performance Steigerung um bis zu 35% mit dem richtigen Einsatz von Gebotsstrategien!

Podiumsdiskussion: Customer Lifetime Value – Wichtiger Umsatzgarant oder überbewertete Kennzahl?

Zum Ende der Konferenz diskutierten Herr Axel Zawierucha, Geschäftsführer der internetwarriors GmbH, Herr Michael Teppich, Geschäftsführer von TATEM, und Herr Nikolaus Thomale, Venture Partner und Investor, über die Rolle des Customer Lifetime Value. Hier wurde nicht nur aufgegriffen, wie Bestandskunden erneut angesprochen werden, sondern wie elementar diese für den Erfolg eines Unternehmens sind. Viele Geschäftsmodelle binden den Customer Lifetime Value sogar als feste Grundlage in ihre Erfolgsstrategie mit ein, während andere Modelle konservativere Strategien beim Wachstum verfolgen. Bei der Ausführung und Abwägen dieser unterschiedlichen Methoden kam es zu spannenden und kontroversen Diskussionen, die auch das Publikum zum Mitmachen anspornte.

Zeit zum Diskutieren muss sein: Podiumsdikussion mit Axel Zawierucha, internetwarriors Gmbh, Michael Teppich, TATEM, und Nikolaus Thomale, ECONA AG

Zwischen Mini Burgern, Käsekuchen und Limonade: Austausch auf der Fachkonferenz

Nach der informativ vielfältigen Kost gab es für alle Teilnehmer nicht nur bei Kaffee und Kuchen, sondern auch beim Abendessen die Möglichkeit, sich gegenseitig über die besprochenen Themen auszutauschen. In einer lockeren Atmosphäre wurden über diverse Themen des Online Marketing gesprochen, Kontakte ausgetauscht und der Abend entspannt beim Networking ausgeklungen.

An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal herzlich bei allen Teilnehmern und Interessierten bedanken, die mit uns den Abend gestaltet und verbracht haben. Ebenso bedanken wir uns bei unserem Partner Google für den wertvollen Beitrag, das Bereitstellen der Örtlichkeiten und die leckere Verpflegung. Wir freuen uns schon auf die Zusammenarbeit bei den nächsten Projekten!

JETZT NEWSLETTER ABONNIEREN

Wollen Sie bei der nächsten Veranstaltung mit dabei sein?

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben immer auf dem Laufenden, denn – nach der Fachkonferenz ist bekanntlich vor der Fachkonferenz.

Und falls Sie in der Zwischenzeit Unterstützung in der Strategieplanung und Durchführung Ihrer Online Marketing Kampagnen brauchen, freuen wir uns auf Ihre Anfrage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünfzehn + acht =