Pinterest Marketing

Home » Social Media » Pinterest

Pinterest Marketing: – Traffic und Abverkauf über eine Social-Media-Plattform im Aufwind

Sie dachten, Pinterest sei ein alter Hut? Dann räumen wir gern mit den Vorurteilen auf und überraschen Sie mit Infos zu einer Social-Media-Plattform, die sich in starkem Wachstum befindet und mit zahlreichen Benefits gegenüber der Konkurrenz punktet!

Das 2010 in den USA gegründet soziale Netzwerk gehört zu den erfolgreichsten Plattformen visueller Kommunikation. Weltweit nutzen über 100 Millionen User die virtuelle Bilderpinnwand regelmäßig. Auch in Deutschland ist Pinterest auf dem Vormarsch. Innerhalb eines Jahres wurden die Nutzerzahlen verdreifacht. Täglich werden um die 825.000 Pins gesetzt. Bei den sozialen Netzwerken hat Pinterest sogar nach Facebook den zweitgrößten Marktanteil in Deutschland, und zwar 27,37 Prozent (Stand 1. Quartal 2019).

Weiterer Pluspunkt von Pinterest:
Die Plattform ist für eine mobile Nutzung optimiert. 80 Prozent des Traffics erfolgen über mobile Devices, wie Smartphone oder Tablet. Studien zeigen, dass dabei die Interaktion überdurchschnittlich hoch ist.

„Pinterest – eine kreative Werbeplattform mit nachhaltiger Wirkung und niedrigem Aufwand. Die richtige Strategie zur Werbung neuer Produkte.“

Karina Nikolova

Was

Mit Pinterest-SEO Traffic auf die eigene Website oder Shop lenken

Der Trend bei den meisten sozialen Netzwerken geht dahin, dass es immer schwerer wird, Traffic auf eine eigene Website zu lenken. Facebook verringert sogar die Reichweite der Posts mit Links auf externe Sites.
Bei Instagram kann per se nur über den Link in der Bio geklickt werden und auch bei Google sind Inhalte vermehrt bereits ohne Click-Through sichtbar. Anders sieht es bei Pinterest aus!

Vorteile

Pinterest sticht in Sachen Traffic-Generierung gleich auf zweierlei Arten heraus:

Da bei Pinterest qualitativ hochwertige Bilder im Vordergrund stehen, suchen User auf dieser Social-Media-Plattform vor allem nach Inspiration. Deswegen dreht sich die Suche oft um Produkte – im Gegensatz zu beispielsweise Facebook, wo es primär um persönliche Informationen der User geht oder auch anders als bei Twitter, wo journalistische oder politische Tweets an der Tagesordnung sind.In Folge dieser speziellen Nutzungsausrichtung von Pinterest sind die User besonders kauforientiert. Die Click-Through- und die Conversion-Rate sind bei geschicktem Pinterest-Marketing höher als bei anderen sozialen Netzwerken.

Wie

Eine deutlich längere Sichtbarkeit von Pinterest-Inhalten durch das „best first“ Prinzip

Ein weiterer Benefit in Sachen Pinterest-Werbung besteht darin, dass der Algorithmus hier die Inhalte nicht nach dem Zeitpunkt (das Neueste zuerst) im Home Feed anzeigt, sondern nach der Relevanz für den User. Das, was für den als User als am besten angesehen wird, wird als erstes ausgespielt: „best first“ eben.

Damit bleibt die Reichweite von erfolgreichen Pins über eine lange Zeit hoch, die Pins dauerhaft sichtbar. Und da jeder Pin mit einer externen URL versehen werden kann, können User kontinuierlich auf den Online Shop oder die Webseite geführt werden. Pins haben eine längere Halbwertzeit als Inhalte auf Facebook und Instagram – ein Umstand, der den E-Commerce ankurbelt – und das über alle Devices hinweg.

Gerade weil Pinterest von gesammelten und kuratierten Inhalten lebt und User gezielt Inhalte von Werbeseiten ansteuern, sind gut gewählte Keywords im Profil und bei Pins sehr wichtig. Insbesondere Long-Tail-Keywords, also Keyword-Phrasen aus mehreren Wörtern, funktionieren im Pinterest-Marketing extrem gut.

Um die besten Keywords zu finden, machen wir mit Ihnen eine Recherche und ermitteln die Fragen, die User eingeben und auf die Ihr Unternehmen oder Ihr Produkt die beste Antwort widergibt. Wir nutzen Ihr Wissen über Zielgruppe und Markt und kombinieren dieses mit unserem fachlichen Know-how im Pinterest-Marketing und speziellen Online-Marketing-Tools.

Auf Pinterest können Unternehmen auch verschieden Kanäle des Online-Marketings vereinen. Neben Bildern können Videos, beispielsweise via YouTube oder Vimeo, gepinnt werden und Pinterest ist mit Twitter kompatibel, so dass Pins auch direkt in Tweets dargestellt werden können.

Während kommerzielle Inhalte auf Instagram oder Facebook mehr oder weniger verpönt sind, werden diese bei Pinterest zu Umsatz-Treibern. Zusätzliche Unterstützung, um den Umsatz anzukurbeln, bieten seit neuestem Pinterest Ads.

Mit diesem Feature, das es seit Februar 2019 gibt, können sogenannte „Promoted Pins“, „Rich Pins“ oder „Buyable Pins“ im Rahmen von Marketing-Kampagnen effizient geschaltet werden. Anhand der Auswahl einer Zielgruppe nach verschiedenen Faktoren, unterschiedlichen Werbezielen und Zeiträumen und individuellen Budgetvorgaben hat Pinterest damit einen früheren Nachteil gegenüber Facebook, Instagram oder Twitter wett gemacht.

Mit Visual Search Recognition bietet Pinterest zudem eine Funktion an, die bislang einzigartig ist. Das Feature scannt Bilder wie bei einem QR-Code und spielt ähnliche Bilder sowie relevante Keywords aus. Eine neue Funktion, die das Marketing-Herz höher schlagen lässt, da die User noch exakter die relevanten Produkte und Informationen ausgeliefert bekommen.

Wir richten für Sie Pinterest-Werbeanzeigen ein, übernehmen die Steuerung ganzer Kampagnen oder geben Ihnen in individuellen Online-Marketing-Schulungen Pinterest-Anleitungen und Tipps an die Hand, so dass Sie zukünftig die Pinterest-Marketing-Schrauben selbst festziehen können.

Mit den internetwarriors haben Sie einen starken Partner fürs Pinterest-Marketing gefunden!

Sie wollen Ihr Unternehmen auf Pinterest präsentieren und suchen einen professionellen Partner? Wir zeigen Ihnen, wie Sie Produkte und Unternehmen erfolgreich auf Pinterest darstellen, richten Ihr Account ein und zeigen Ihnen, worauf Sie achten müssen, um viele Repins zu erhalten und wie Sie Ihre Reichweite kontinuierlich erhöhen.

Auf Wunsch erstellen wir für Ihr Unternehmen oder Ihre Social-Media-Abteilung auch eine Step-by-Step Anleitung für erfolgreiches Werben auf Pinterest.

Sprechen Sie uns an – wir freuen uns drauf!

LinkedIn

Mehr

Facebook

Mehr

YouTube

Mehr