Marketing Mix

Home » Strategie » Marketing Mix

Nutzen Sie den richtigen Marketing Mix

Sie planen die Entwicklung eines neuen Produktes oder die Weiterentwicklung eines bestehenden Produktes? Sie benötigen Unterstützung bei der Auswahl geeigneter Marketing Maßnahmen, um mehr Sichtbarkeit und damit mehr Käufern Ihrer Produkte erreichen?

Das Geheimnis erfolgreicher Online Marketing Kampagnen liegt in der strategischen Konzeption. Die Vermarktung eines neuen Produktes oder einer neuen Dienstleistung, alles beginnt mit der richtigen Planung. Marketing Experten ziehen in diesem Zusammenhang den sogenannten “Marketing Mix” heran.

Der Marketing-Mix stellt sicher, dass Sie Ihrer Zielgruppe das passende Angebot präsentieren, dieses zu angemessenen Konditionen anbieten, geeignete Vertriebswege auswählen, diese optimieren und somit Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung in der relevanten Zielgruppe sichtbarer wird.

„Der optimal aufeinander abgestimmte Einsatz der einzelnen Marketinginstrumente ist entscheidend für Ihren Erfolg. Verlassen Sie sich auf unsere Erfahrung!“

Johannes Stabel

Die 7 Ps

Aus der Online Marketing Theorie – Die 7 Ps

Zur erfolgreichen Planung des richtigen Marketing Mix stehen sieben Marketing Mix Instrumente zur Verfügung. Aus den Abkürzungen ergeben sich aus dem Englischen Begriffen als Merkregel “7 Ps”.

In der Produktkonzeption geht es um das Produkt und seine Eigenschaften. Hier wird zum Beispiel festgelegt, ob das Produkt eine Neuentwicklung oder Weiterentwicklung darstellt, welche Funktionen es erfüllen soll, welches Design gewählt wird, welche Größen und Mengen vertrieben werden sollen, die angestrebte Qualität des Produktes, das Image und die Markenpositionierung im Markt sowie die mit dem Produkt verbundenen Services und Garantieleistungen.

Das Ziel ist es, ein Produkt zu entwickeln, das für Kunden einen Mehrwert bietet, ein bestehendes Bedürfnis erfüllt oder ein konkretes Problem löst. Wertvolle Hinweise auf den Bedarf, welche Funktionen und Inhalte sinnvoll sind, können zum Beispiel neben anderen Quellen eine Keywordrecherche sowie die Nutzerdaten aus der Webanalyse liefern. Am Ende einer Produktentwicklung stehen immer Produkttests auf technische Faktoren und Funktion des Produktes.

In dieser zweiten Säule des Marketing-Mixes werden die Preise und Konditionen für das Produkt festgelegt (auch Kontrahierungspolitik genannt). Hier muss kalkuliert werden, welche Kosten das Produkt selbst, der Vertrieb und die Kundenbetreuung kosten.

Wichtig sind außerdem das Marktumfeld und die Zielgruppe, die darüber entschieden, welche Preise von Kunden angenommen werden. In der Preiskalkulation werden auch Rabatte, Mengenzuschläge und Zahlungskonditionen festgelegt. Hierbei sind auch die besonderen Bedingungen des Onlinevertriebs zu berücksichtigen.

In der Distributionspolitik wird festgehalten, auf welchen Wegen und auf welche Art das Produkt zum Kunden gelangt. Man unterscheidet grundsätzlich den direkten und indirekten Vertrieb. Beim direkten Vertrieb stehen Fragen nach verfügbaren Mitarbeitern und ihren Kosten im Vordergrund, während beim indirekten Vertriebsweg die Kontrolle der selbständigen Vertriebsorgane sowie die Steuerung des Vertriebes im Vordergrund stehen. Auch Fragen der Lagerung, der Transporte und der Standorte müssen in diesem Bereich geklärt werden.

Im Bereich Online Marketing ist hier vor allem auch der Online-Vertrieb interessant. Konkret Shopsysteme im Internet und die Technik dahinter, die für einen reibungslosen Ablauf und die optimale Darstellung der Produkte sorgt. Wichtige Bestandteile sind in diesem Schritt auch das Content Marketing, die On Page Optimierung des Shops und die Conversion Optimierung, die dafür sorgt, dass Produkte tatsächlich gekauft werden.

Die Kommunikationspolitik oder Produktpromotion legt die Werbemaßnahmen sowie verkaufsfördernde Maßnahmen und eventuellen persönlichen Verkauf fest. Hier werden Werbekanäle und PR-Maßnahmen bestimmt und ein Budget festgelegt. Wichtig ist hier auch die jeweilige Zielgruppe der einzelnen Werbemaßnahmen in der Kommunikationsstrategie.

Diese Säule umfasst die klassischen (Online) Marketingmaßnahmen zur Steigerung der Sichtbarkeit und Bekanntheit. Das Ziel ist es, von der Zielgruppe gefunden zu werden, indem relevante Kanäle und Keywords verwendet werden. Search (SEA + SEO), Display, Video, Social Media, Affiliate Marketing und E-Mail Marketing sind die wichtigsten Kanäle zur Verbreitung der neuen Produkte. Auch Maßnahmen der Online-PR zum Zweck der Markenbildung und der Generierung von Backlinks gehören zu diesem vierten Schritt.

Um nach einer erfolgreichen Markteinführung Umsätze des Unternehmens skalieren zu können, ist qualifiziertes Personal ein entscheidender Faktor. Nur wer auch die Gewinnung und Qualifizierung der Mitarbeiter bereits von Anfang an mit einplant, kann ohne Wachstumseinbruch optimale Ergebnisse erzielen. Auch hier können Online Marketing Kanäle genutzt werden, um qualifiziertes Personal zu akquirieren.

Eine stete Optimierung aller Prozesse sollte in jedem Unternehmen selbstverständlich sein. Dies gilt im digitalen Zeitalter mit den Möglichkeiten der Datenerhebung und Auswertung umso mehr. Für den wirtschaftlichen Erfolg sind effektive Optimierungsschleifen mit A/B Testing essentiell.

Alle zur Verfügung stehenden Performance Daten sollten in einer Plattform zusammengeführt werden, um dort schnell und agil auf Erkenntnisse der Performance Analyse einzugehen und Optimierungsmaßnahmen planen zu können.

Zuletzt spielt natürlich auch der Point-Of-Sale eine wichtige Rolle. Dies kann je nach Unternehmen und Geschäftsmodell das Ladengeschäft oder der Onlineshop sein. Welchen Eindruck erhält Ihr Kunde von Ihrem Unternehmen während er sich mit der Kaufentscheidung befasst? Ist das Design Ihres Shops stimmig zu Ihrer Dienstleistung oder passend zu Ihrem Produkt? Wollen Sie zum Beispiel im hochpreisigen Segment ein Produkt platzieren, ist auch auf ein wertiges Umfeld zu achten.

Wie sollte der richtige Marketing Mix für Ihr Unternehmen aussehen?

Aus den oben genannten Begriffen ergeben sich bereits viele interessante Fragen. Eine allgemeingültige Erfolgsformel gibt es aber leider nicht. Vielmehr ist der richtige Marketing Mix stark abhängig von Ihrem Unternehmen, der Zielgruppe, Ihren Wettbewerber, Ihrem Produkt oder Dienstleistung und vielem mehr. In den letzten Jahren haben wir Unternehmen diverser Branchen gesehen und Kampagnen erfolgreich geplant und umgesetzt. Mit unseren Best Practices können wir Ihnen bei der strategischen Planung und der operativen Umsetzung zur Seite stehen.Wir unterstützen Sie dabei, Marketingstrategien in konkrete Maßnahmen umzuwandeln. Mit Blick auf Ihr Produkt und Ihre Zielgruppe sowie Ihre bestehenden Offline-Aktivitäten erstellen wir die optimale Mischung aus Marketingmaßnahmen für Sie!

Workshops & Schulungen

Mehr

Mediaplanung

Mehr

Internationale Kampagnen

MEHR