SEO 3 Kommentare zu Yoast Premium – Was bringt die Premium Version des bekannten SEO Plugins

Yoast Premium – Was bringt die Premium Version des bekannten SEO Plugins

Eine gute Webpräsenz hat viele Indikatoren. Einer davon ist die Webseite für den Nutzer und für die Suchmaschinen zu optimieren. Hilfreich sind dabei Plugins, die dem Nutzer Arbeiten, wie SEO-Anpassungen, ohne programmiertechnische Kenntnisse ermöglichen.

In diesem Artikel schauen wir uns die kostenpflichtige Premium Version des Plugins Yoast einmal im Detail an.JETZT NEWSLETTER ABONNIEREN

Yoast – das bekannteste SEO Plugin für WordPress

Yoast ist jedem geläufig, der sich mit WordPress und SEO schon auseinandergesetzt hat. Es gehört zu den besten SEO Plugins, die WordPress derzeit zu bieten hat. Viele wichtige Funktionen, wie die Bearbeitung der Post Titles und Meta Descriptions oder das Festsetzen eines Fokus-Keywords sind in der kostenfreien Version von Yoast enthalten.
Yoast bietet den Usern nun auch eine Premium Version an. Welche zusätzlichen Funktionen sich hinter der kostenpflichtigen Version verstecken, stellen wir Ihnen hier kurz vor.

Das bietet YOAST Premium

Yoast Premium erhalten Sie derzeit für 69 Euro. Der Preis beinhaltet ein Jahr lang Updates und Support. Wenn Sie auf mehreren Seiten das Plugin installieren möchten, gibt es für 5-200 weitere Webseiten Vergünstigungen. Mehr Infos erhalten Sie hier.

Weiterleitungen einrichten

Yoast Premium hat einen integrierten Redirect Manager. Dies erleichtert Ihnen die Umleitung von URLs, welche in Ihrer WordPress Installation eingerichtet werden sollen. Dieses Feature ist besonders bedeutsam, da hier eine direkte Integration mit der Google Search Console (früher: Google Webmaster Tools) möglich ist. Die Umleitung können in Yoast direkt eingetragen werden oder es kann eine Datei generiert werden. Diese wird auf den Apache oder NGINIX Server gelegt und anschließend vom Webserver übersetzt. Es muss somit nicht mehr direkt auf dem Webserver an der .htaccess Datei gearbeitet werden. Dank diesem Feature können auch Nicht-Administratoren einfach und schnell Weiterleitungen einrichten.

redirects mit yoastAbbildung 1: Weiterleitungen können direkt in Yoast eingetragen werden

Texte auf mehrere Fokus-Keywords optimieren

Ein weiteres Tool, das Yoast Premium mitbringt, ist die Funktion, Seiten oder Beiträge in Echtzeit zu optimieren. Das Fokus-Schlüsselwort kann ein Wort, eine Phrase oder ein Teil eines Satzes sein. Für die Optimierung Ihrer Inhalte auf dieses Fokus-Keyword ist Yoast Premium eine große Hilfe. Es überprüft in Echtzeit und bewertet die Anzahl und die Verteilung des definierten Keywords im Text. Insgesamt können bis zu fünf Keywords bestimmt werden.
Als Teil der Yoast Premium Inhaltsanalyse wird die Lesbarkeit und SEO-Freundlichkeit Ihres Textes geprüft. Darüber hinaus zeigt Ihnen das Tool Insights die fünf Wörter oder Wortkombinationen, die am häufigsten in Ihrem Text erscheinen. Mit dieser Funktion können Sie überprüfen, ob die Themen, die Sie in Ihrem Text diskutieren, mit dem, was Sie vermitteln wollen, übereinstimmen.

Vorschau Bilder auf Facebook und Twitter

Wenn Sie auf Facebook gerne Ihre Beiträge veröffentlichen, hilft Ihnen Yoast Premium bei der Optimierung der Darstellung. Vorschaubilder oder sogenannte Snippets, haben für das Klickverhalten und für die Suchrankings eine entscheidende Rolle. Mit dem Zusatztool bei Yoast Premium, wird Ihr Workflow bei der Erstellung von Social Media Beiträgen verbessert.
Wenn Sie einen Beitrag veröffentlichen und im Yoast Premium Plugin kein bestimmtes Facebook-Bild ausgewählt haben, wissen Sie nicht, welches Bild Facebook automatisch verwenden wird. Hier greift Yoast SEO ein und zeigt Facebook anhand von Metadaten, welche Bilder vorhanden sind.

facebook preview mit yoastAbbildung 2: Vorschau-Artikel, zeigt das Feature-Bild und die Meta-Beschreibung

Dies ermöglicht Ihnen vorab zu sehen, wie Ihr Beitrag, den Sie bei Facebook online stellen wollen, aussehen wird.
Für Twitter existiert eine ähnliche Vorschau. Die Metadaten unter den Bildern können Sie bearbeiten und Ihren eigenen Wünschen entsprechend anpassen.

Alle sozialen Netzwerke benötigen ähnliche Daten. Wenn keine spezifischen Werte (Bilder und Metadaten) angegeben wurden, werden OpenGraph-Metadaten genutzt. So auch bei Pinterest und Google+.
Aus diesem Grund ist OpenGraph auch ein wichtiger Bestandteil dieses Tools.

Interne Verlinkung optimieren

Damit Ihre Seite gut rankt, muss unter anderem auch die Struktur Ihrer Webseite einwandfrei sein. Dafür ist eine gute interne Verlinkung maßgebend. Handverlesene, relevante Links bieten hierfür beste Voraussetzungen.
Es gibt nun aber eine bessere, schnellere Möglichkeit, relevante Links zu Beiträgen hinzuzufügen: Yoast SEO Premium verfügt über ein neues Tool, welches per Drag & Drop arbeitet.
In Echtzeit werden während Sie einen Text verfassen die prominentesten Wörter in Ihrem Artikel gesucht. Das Yoast SEO Verknüpfungstool verwendet diese Daten und sucht passende Beiträge auf Ihrer Webseite. Auf der rechten Seite des Editors finden Sie eine Box mit einer ganzen Reihe von Links. Die Liste hat eine Priorisierung: Der Link an der Spitze passt am besten zu Ihrem neuen Beitrag.

Insights Verlinkungen mit yoastAbbildung 3: Links: prominente Wörter in einem Beitrag – Rechts: die Linkvorschläge

Sobald Ihr Artikel analysiert und die relevanten Links in der Box präsentiert werden, können Sie auswählen und kopieren anschließend den Link an den entsprechenden Platz in Ihrem neuen Artikel. Wenn Ihr Browser es unterstützt, können Sie auch per Drag & Drop den Link zu dem entsprechenden Wort oder der Textpassage ziehen.

Fazit zu Yoast Premium

Die Arbeit mit Yoast und die Suchmaschinenoptimierung mit dem Ampelsystem sind eine gute Motivation, erste Schritte mit diesem Tool zu wagen.
Letzten Endes bringt die Yoast Premium Version viele Vorteile. Es ist allerdings sehr abhängig vom Inhalt der Seite. Es sollte individuell entschieden werden, ob Yoast Premium wirklich vonnöten ist.
Vor allem textlastige Webseiten oder Blogs, die viel mit Twitter und Facebook arbeiten, ist das Tool sehr wertvoll, um die Webseite zu optimieren.
Für alle Nutzer, die keine WordPress Seite haben, gibt es trotzdem gute Nachrichten: Yoast hat kürzlich angekündigt, dass es das Plugin demnächst auch für TYPO3 und Magento 2 geben wird.

JETZT NEWSLETTER ABONNIEREN

Wie können wir Ihnen weiterhelfen

Benötigen Sie Hilfe bei der Optimierung Ihrer Webseite mit Yoast oder wollen Sie mit uns in einem persönlichen Gespräch klären, ob Yoast Premium optimal für Ihre Webseite wäre, schreiben Sie uns einfach eine Nachricht.

3 Kommentare zu “Yoast Premium – Was bringt die Premium Version des bekannten SEO Plugins

  1. Yoast und Yoast Premium sind zu Ressourcen intensiv und verlangsamen die Website zu sehr. Aus SEO Sicht ein NOGO. Besser ist das äußerst minimalistische wpSEO Plugin von Sergej Müller … Vermisse bei euch eine WordPress Kategorie …

  2. Ich habe die Kostenlose Variante und bin damit vollkommen zufrieden. Die Premium Funktionen reizen mich derzeit nicht um einen Wechsel in Erwägung zu ziehen

  3. Ich kann die Premium Funktionen nur empfehlen. Yoast tut was es soll! Natürlich kommt es auf den Anwendungsbereich an, wenn man eine Homepage mit viel Text hat ist Yoast einfach Pflicht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × zwei =