SEA Keine Kommentare zu Das AdWords Tagesbudget ist jetzt flexibler

Das AdWords Tagesbudget ist jetzt flexibler

Das AdWords Tagesbudget wurde angepasst – Ohne große Vorankündigungen von Google entdeckten wir Anfang Oktober im AdWords Interface diese Benachrichtigung.

Benachrichtigung im AdWords Interface

Abb 1. Benachrichtigung im AdWords Interface

Das bedeutet konkret, dass die Ausgaben für AdWords-Kampagnen jetzt bis zum doppelten Wert des eingestellten Tagesbudgets überzogen werden können.

Bislang war es so, dass Google das Tagesbudget um maximal 20 % überschreiten konnte.

Im Statement von Google heißt es, dass „an Tagen mit vielen relevanten Zugriffen die Kosten das Doppelte des Tagesbudgets betragen können“. Haben Sie zum Beispiel in AdWords ein Tagesbudget von 5 € pro Tag hinterlegt, so könnten theoretisch an bestimmten Tagen 10 € ausgegeben werden. Als Grund für diese Neuerung nennt Google, dass sich „Werbeziele wie Klicks und Conversions dadurch leichter erreichen lassen.“ Das monatliche Abrechnungslimit, also das AdWords Tagesbudget x 30,4, wird aber nicht überschritten. Falls die Anzeigenauslieferung doch das Monatsbudget überschreitet, bekommen Sie eine Gutschrift von Google.

JETZT NEWSLETTER ABONNIEREN

Welchen Einfluss hat das neue AdWords Tagesbudget Kampagnen?

Im Folgenden möchten wir Ihnen aufzeigen, welchen Einfluss die Änderung zum flexiblen Tagesbudget auf verschiedene Kampagnen Szenarien haben:

1. Die Kampagne läuft den ganzen Monat und das Tagesbudget ist eingeschränkt
In diesem Szenario geben die Kampagnen ihr festgelegtes Budget Tag für Tag aus. Falls das Tagesbudget an mehreren Tagen zu hoch ist, gleicht es sich bis zum Monatsende entsprechend der Budgetgrenze wieder aus.
In den meisten Fällen sind hier also keine Änderungen von Nöten.

2. Die Kampagne läuft den ganzen Monat, aber die täglichen Budgets sind nicht begrenzt.
Wenn Ihre Kampagnen nicht durch das AdWords Tagesbudget begrenzt sind, bleiben Ihre monatlichen Ausgaben unverändert. Für diesen Fall ändert sich nichts an der Verwendung Ihres Budgets, da dieses gerade für Traffic starke Zeit meistens schon angepasst ist. Überwachen Sie trotzdem gerade zu Beginn, was Sie durch die Änderung ausgeben und passen Sie ggf. Ihre Tagesbudgets entsprechend an.

3. Kampagnendauer beträgt weniger als einen Monat
Wenn aufgrund von Aktionen die Kampagnen nur bestimmte Tage oder nur den halben Monat laufen sollen, müssen Sie nun ganz genau auf Ihr Tagesbudget achten.
Für die Dauer der Kampagnen ist es so theoretisch möglich, dass Sie das Zweifache Ihres Tagesbudgets zahlen müssen. Hier müssten Sie genau schauen, wieviel Budget Sie pro Tag wirklich investieren, und dann ggf. die Gebote senken und oder das Budget verringern.
Eine Halbierung des AdWords Tagesbudgets würde sicherstellen, dass dieses nicht überschritten wird. Es könnte dadurch aber zu Einschränkungen der Anzeigenauslieferung kommen und so auch die Performance beeinträchtigen.

JETZT NEWSLETTER ABONNIEREN

Was wir für Sie tun können

Insgesamt bedeutet diese Änderung weniger Kontrolle und einen weiteren Schritt in Richtung Automatisierung. Wenn Sie Unterstützung bei der Einstellung Ihres AdWords Tagesbudgets brauchen, kontaktieren Sie die internetwarriors GmbH. Unsere zertifizierten AdWords Spezialisten helfen Ihnen gerne weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

achtzehn − sieben =