Social Media Marketing Keine Kommentare zu Instagram Marketing für Unternehmen

Instagram Marketing für Unternehmen

Instagram Marketing ist für viele Unternehmen besonders im B2C Bereich eine ideale Lösung, um Produkte mit der richtigen Zielgruppe zusammenzuführen. Instagram kann als App oder über den Desktop verwendet werden und hat mittlerweile über 800 Millionen Nutzer weltweit. Damit ist Instagram das größte Fotonetzwerk der Welt. Aus einer Studie des Deutschen Instituts für Marketing aus 2016 geht hervor, dass mittlerweile über 90 Prozent deutscher Unternehmen Social Media Kanäle für ihre Unternehmenskommunikation nutzen.

Instagam und Facebook Verknüpfung

Abb.1 Verknüpfung Facebook und Instagram

Wer nun glaubt, dass der Fokus im Social Media Marketing noch primär auf Mark Zuckerbergs Facebook beruht, hat weit gefehlt. Neben Pinterest, Twitter, Youtube und vielleicht noch Snapchat und Tumblr wird ein Marketing Kanal immer beliebter: Das Marketing auf Instagram. Das Netzwerk bietet großes Potential, um zusätzliche Besucher und Kunden auf die eigene Webseite zu generieren. OK – Instagram gehört zum großen Bruder Facebook, es hat allerdings nochmal ein ganz anderes Potential.

Besonders beim mobilen Scrollen durch die App wird ein großer Vorteil auffällig. Die Aufmerksamkeit liegt jeweils auf nur einem Bild oder Video. Die Ausspielung der Bilder ist zudem meistens maximal auf den jeweiligen Nutzer zugeschnitten.

Bildcontent auf Instagram

Abb.2 Stilvoller Bildcontent auf Instagram

Die Interaktionsrate mit einem Bild innerhalb der mobile App liegt laut einer Studie bei rund fünf Prozent, während bei Facebook, wo deutlich mehr Content gleichzeitig in der App gezeigt wird, die Interaktionsrate bei rund einem Prozent liegt. Das erklärt warum viele Unternehmen Instagram Marketing nutzen wollen.

Im B2B Bereich nimmt auf dem deutschen Markt neben Xing, das internationale Netzwerk LinkedIn einen immer größeren Stellenwert ein.

JETZT NEWSLETTER ABONNIEREN

Faszination Instagram

Instagram, mittlerweile Teil von Facebook, ist aktuell das größte Bilder getriebene Social Media Netzwerk. Ähnlich wie bei Video Plattformen wird auf Instagram täglich weltweit kreativer Content erstellt, der oftmals eine große Reichweite erreicht. Follower begeistern sich für Content, den sie personalisiert auswählen können und durch sogenannte Content Creator bzw. Influencer immer auf dem neusten Stand sind, was deren Berufs- aber vor allem auch Privatleben anbetrifft.

Das Instagram Marketing hat sich mittlerweile weltweit in sämtlichen Marketing Plänen von Unternehmen etabliert. Mithilfe der Content Creators, kann dann eine passgenaue Zielgruppe für Produkte und Dienstleistungen erreicht werden.

Für Unternehmen, die bereits von Facebook Ads begeistert sind, wird auch Instagram ein relevanter Kanal sein. Was überrascht: integrierte Werbung bei Instagram wird, wie sonst nirgends, von den Usern toleriert. Mehr noch: in vielen Fällen ist eine Produktempfehlung sogar explizit gewünscht, was bei anderen Kanälen eher weniger der Fall ist. Instagram Influencer aus den Bereichen Business Ideas, Wellness und Meditation, E-Gaming u.v.m. teilen relevante Inhalte mit ihren Followern.

Instagram User, die einem Idol auf Instagram folgen, wollen oft die Kleidung, den Schmuck oder andere Produkte nachkaufen. Die Verlinkung zu dem entsprechenden Shop aus dem Instagram Profil oder Post des Stars heraus, macht daher Sinn. Was ist also die Faszination dieses Netzwerks und worauf sollten vor allem Unternehmen aus dem Bereich Lifestyle achten?

Instagram Marketing- Relevante Tipps und Grundregeln

Plattformen wie Instagram faszinieren aufgrund der interaktiven, kreativen und aktuellen Inhalte. Während andere Netzwerke einen Nutzerrückgang melden, verzeichnet Instagram regelmäßig neue Nutzerrekorde. Das ruft verschiedene Influencer Marktplätze wie ReachHero auf den Plan, die dabei helfen, Kampagnen auf Instagram zu realisieren.

Natürlich ist auch eine Direktaufsetzung von Kampagnen möglich. Wer nun überlegt, Instagram Marketing für sein Unternehmen zu starten um mehr Brand Awareness zu erreichen, sollte allerdings bei der Kampagnenerstellung einige Grundregeln beachten.

Für alle Instagram Kampagnen gilt:

  1. Instagram Marketing funktioniert vor allem aufgrund des qualitativ hochwertigen Contents in Bildern, Live Streams oder Videos. Anders als bei anderen Netzwerken wird dem Follower in seinem Feed jeweils nur ein Bild nach dem anderen angezeigt. Die Aufmerksamkeit auf das Bild ist entsprechend hoch. Hier darf kein Potential verschenkt werden, indem das Bild zu werblich aussieht.
  2. Bunte Call-to-Action Buttons gehören nicht auf Instagram. Wenn Unternehmen ihr Online Marketing durch Instagram erweitern wollen, sollte unbedingt eine prägnante relevante Content Strategie entwickelt werden. Ein cleanes stilvolles und vor allem aussagekräftiges Bild, das einen gewissen Lifestyle verspricht, konvertiert deutlich besser.
  3. Live Streams können auf Instagram lediglich in Echtzeit übertragen. Die Streams können bislang nicht im Nachgang nochmal angeschaut werden. Auch dadurch entsteht eine sehr gute Umgebung für die maximale Aufmerksamkeit für eine wertvolle Message oder eine Produktplatzierung.
  4. Werbung ist oftmals erwünscht, allerdings soll die Werbebotschaft eher subtil im Hintergrund gezeigt werden. Kein User möchte durch eine Masse an Werbebannern scrollen.

Achten Sie auf aussagekräftige Texte mit einer Message. Bilder sind wichtig, aber aussagekräftige Texte mit einer „Message“, verstärken Instagram Posts. Dadurch identifizieren sich Follower noch stärker mit einer Marke, teilen die Inhalte und werden Teil einer Community rund um ein Unternehmen oder einen bestimmten Lifestyles.

Instagram Marketing bedeutet aber auch, in Kontakt mit den Followern zu sein. Durch den regelmäßigen Kontakt mit der Community (ob durch das Beantworten von Fragen oder das explizite Erfragen von Feedback) merken Follower, dass die Belange jedes Einzelnen wichtig sind und ernst genommen werden.

Das kann helfen, die Community weiter zu stärken und sie potentiell an ein Unternehmen, eine Marke usw. weiter zu binden. Das Prinzip ist nicht neu, allerdings bietet die Kommunikation einen sehr schnellen und interaktiven Austausch mit Followern und potentiellen Neukunden.

Instagram Marketing für Unternehmen smilodoxAbb.3 Instagram  Marketing für Unternehmen smilodox Screenshot

Verwendung von #Hashtags

Das bringt uns auch schon zum nächsten Punkt beim Thema Instagram Marketing! Hashtags bieten die Möglichkeit, themenspezifische Gruppen zu bilden, die Unternehmen im Instagram Marketing für sich nutzen können. Das verhindert, dass User durch uninteressanten Content lediglich durchscrollen. Das Beispiel von Audi zeigt sehr schön, wie sich Follower unter dem Hashtag #wantanr8 sammeln und über das Modell von Audi diskutieren. Das ergibt ein ideales Werbeumfeld für Unternehmen ohne plakativ wirklich für ein Produkt zu werben.

Beispiele für Hashtags im Instagram Marketing

Abb. 4 Beispiel für Hashtags im Instagram Marketing

Seit Dezember 2017 ist es darüber hinaus möglich, Hashtags, genauso wie Freunden, zu folgen. Auf der Hashtag Seite findet sich nun ein neuer „Folgen“ Button. Mit dem Klick darauf werden ab sofort relevante Posts und Stories zu dem Hashtag innerhalb des eigenen Feeds angezeigt. Dadurch soll die Instagram Community weiter zusammenwachsen – was für Unternehmen, die Instagram Marketing nutzen möchten, ganz neue Möglichkeiten ergibt, um Produkte bei relevanten Zielgruppen zu platzieren.

Branding und Reichweite First, Performance Second

Bevor eine Kampagne gestartet wird, sollten die Ziele klar definiert werden. (Tipps dazu später im Artikel). Instagram Marketing eignet sich primär als Branding Kanal für mehr Markenbekanntheit und ist als Performance Kanal erst im zweiten Schritt geeignet – z.B. als Affiliate Publisher.

Abb.7 Werbeanzeigenmanager von Facebook

Abb.5 Werbeanzeigenmanager von Facebook

Durch Marketing auf Instagram können zum Beispiel mehr potentielle Kunden auf eine Unternehmenswebseite geleitet werden oder User dazu gebracht werden, mehr mit einer Seite zu interagieren. Durch einen Traffic Anstieg können ebenfalls die Conversions (Lead / Sales) gesteigert werden. Verfügt ein E-Commerce Unternehmen über eine App, kann durch Instagram Marketing auch die Installation dieser App, sowie das Engagement mit der App, gepusht werden.

Wie in Abb. 3 am Beispiel smilodox gezeigt, können auch Produktdaten über Instagram promotet werden. Außerdem kann Traffic auf Videoaufrufe, durch eine Verlinkung zu Youtube, maximiert werden.
Durch ein spezifisches Targeting kann die Conversionrate wie immer weiter gepusht werden. Natürlich sollte die Ziel URL unbedingt in responsive Design eingestellt sein, um dem User die bestmögliche User Experience innerhalb der App zu ermöglichen.

Welche Posts machen Instagram Marketing erfolgreich?

Es gibt verschiedene Herangehensweisen für erfolgreiche Posts bei Instagram. Wichtig ist zum einen eine stringente Content Strategie, die dem User einen bestimmten Lifestyle oder Interessen und Meinungen suggeriert, mit dem er sich identifizieren kann. Mehr über relevante Werbeinhalte finden Sie hier.
Storytelling kann dabei helfen, Neukunden oder Interessenten für ein Produkt oder aktuelle Angebote zu begeistern, ohne dass die Platzierungen als explizite Werbung wahrgenommen werden.

Auch Bilder mit witzigen Sprüchen oder Zitaten, die zum Nachdenken anregen, können über Instagram ideal geteilt werden und Werbebotschaften in die angefügte Insta Bio platziert werden.

Je nach Unternehmen funktioniert auch Tier Content sehr gut, wie das Beispiel der Instagram Seite des Reinigungsdienstleisters BOOKATIGER zeigt:

Cat Content kann im Instagram Marketing helfen

Abb.6 Cat Content kann im Instagram Marketing helfen

Entscheidet sich ein Unternehmen darüber hinaus dazu, mit Influencern zu arbeiten, sollte das Kampagnen Set Up grundsätzlich besprochen werden. Werbeinhalte können empfohlen werden, allerdings lassen sich Content Creator auf Instagram ungern in ihrer Arbeit zu sehr beeinflussen. Das hemmt die Kreativität und lässt Bilder unter Umständen zu werblich für die Zielgruppen wirken.

Auch wenn sich Influencer über viele Anfragen und Kooperationen freuen, wollen sie weitergehend frei in der Gestaltung ihrer Social Media Kanäle bleiben. Schließlich kennen Influencer ihre Follower am besten! Das soll für Unternehmen allerdings keinen Nachteil bewirken. Es ist eher so, dass durch die eigene Content Erstellung (hier in Form von Fotos oder Videos) für mehr Glaubwürdigkeit und Authentizität gesorgt wird und Conversions/ Sales der promoteten Produkte oder Dienstleistungen weiter erhöht werden können.

Nehmen wir nun nochmal das Beispiel Audi:

Instagram Marketing und Lifestyle Vermittlung

Abb.7 Instagram Marketing und Lifestyle Vermittlung

Dieser Instagram Account schreit laut: Lifestyle! Mit Audi erfährt der Fahrer ein exklusives sportliches Fahrerlebnis. Es braucht keine „Jetzt kaufen“ CTAs, Rabattaktionen oder ähnliche Marketinghilfsmittel, um Aufmerksamkeit für die Audi Modelle zu bekommen.

Auch gut gemacht: die Zusammenarbeit mit Influencern, wie hier PS Profi JP Performance. Aufgrund der TV Sendung „Die PS Profis“ ist er in einer für Audi absolut relevanten Zielgruppe bekannt. An dem Beispiel wird auch erkenntlich, wie gut sich verschiedene Social Media Kanäle, durch unter anderem Instagram, verknüpfen lassen um einen Post erfolgreich zu machen. Auch das kann Instagram Marketing, wie bereits erwähnt, leisten. Die Marke bleibt so im Gespräch und ist immer top aktuell mit der Zielgruppe, ihren Followern und potentiellen Kunden, dabei.

Bei der Suche nach dem passenden Influencer für ein Unternehmen sollte sich allerdings nicht primär entlang der Follower Anzahl orientiert werden. Diese können gekauft sein und bilden somit unter Umständen keine reale Zielgruppe für Unternehmen.

Instagram Marketing funktioniert auch mit Influencern

Abb.8 Instagram Marketing funktioniert auch mit Influencern

Aufbau einer Instagram Ads Kampagne

Anbei nun eine kurze Schritt für Schritt Anleitung für Marketingkampagnen auf Instagram.

Voraussetzungen zur Nutzung von Instagram Ads

Um Anzeigen auf Instagram schalten zu können, ist es notwendig das Instagram-Profil mit dem Facebook Profil bzw. dem Facebook Business Manager zu verbinden. Unter den Einstellungen des Facebook Profils kann über den Punkt „Instagram-Werbeanzeigen“ das entsprechende Instagram Konto hinzugefügt werden. Im Business Manager muss dafür unter dem Menüpunkt Unternehmenseinstellung der Punkt Instagram-Konten ausgewählt werden. Anschließend kann das Konto nach Eingabe von Nutzername und Passwort hinzugefügt werden.

Verknüpfung Facebook und Instagram

Abb.9 Verknüpfung Facebook und Instagram

Kampagnenziele

Wie bereits erwähnt sind Marketingziele für die Kampagne sehr wichtig.
Die Instagram Anzeigenformate ähneln sich stark mit denen von Facebook, auch was die Zielsetzung betrifft. Legt man eine neue Kampagne an, so ist zuerst ein konkretes Ziel zu wählen. Für Instagram Ads stehen folgende Ziele zur Verfügung:

  • Markenbekanntheit
  • Reichweite
  • Traffic (für Klicks auf die Webseite oder den App Store für die App)
  • Beitragsinteraktion
  • App-Installationen
  • Videoaufrufe
  • Website Conversion (für Conversions auf der Webseite oder in der App)
  • Leadgenerierung

Instagram-Anzeigen erstellen und schalten

Die Anzeigenschaltung für Instagram Ads unterscheidet sich nur minimal von der von Facebook Kampagnen. Werbeanzeigen können unter anderem mit dem Werbeanzeigemanager, dem Power Editor, dem Creative Hub oder der API für Facebook-Werbeanzeigen erstellt werden.
Nachdem die gewünschten Kampagnenziele ausgewählt und die Kampagne erstellt wurde, ist es wichtig darauf zu achten, nur die Instagram Platzierungen bei der Auswahl der Zielgruppe, Platzierung und Laufzeit zu verwenden. Instagram Ads können so über den Punkt „Platzierungen bearbeiten“ eingestellt werden.

Platzierungsauswahl

Abb.10 Platzierungsauswahl

Instagram Anzeigen Typen

Instagram bietet Unternehmen zurzeit 4 verschiedene Anzeigenformate:

  • Strong:Photo Ads
  • Video Ads
  • Carousel Ads
  • Stories Ads

Photo Ads
Photo-Ads sind klassische Bild-Posts die sofern richtig umgesetzt wie ganz normale Inhalte aussehen. Dass es sich dabei aber um gesponserte Posts handelt entdeckt man am kleinen Hinweis „Sponsored“ unterhalb des Marken/Accountnamens. Photo-Ads bieten viele Möglichkeiten zur Darstellung der Produkte/Dienstleistungen und können im quadratischen Format oder im Querformat verwendet werden. Zusätzlich kann ein Beschreibungstext mit weiteren Infos hinzugefügt werden.

Photo Ads Beispiel von Bose

Abb.11 Photo Ads Beispiel von Bose

Video Ads
Instagram Video Ads bieten die Möglichkeiten, die Nutzer in bis zu 60 Sekunden langen Videos zu begeistern. So werden z.B. kurze Produktvideos, Animationen, lustige Filme, etc. gezeigt. Besonders beliebt sind auch Kochvideos wie von Buzzfeed Tasty, die in wenigen Sekunden die Anleitungen zu verschiedensten Gerichten zeigen. Weiterhin ist es wichtig die User direkt in den ersten 3 Sekunden einzufangen, und so die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass sie sich das ganze Video anschauen.

Strong Carousel Ads
Die Carousel Ads verleiht den Werbekampagnen noch mehr Tiefe und ermöglichen es bis zu 10 Fotos oder Videos in einem Beitrag zu zeigen. Durch Wischen wechselt der Nutzer zu den weiteren Fotos oder Videos. Mit den Fotostrecken können kurze Geschichte erzählt oder auch mehrere Produkte aus einem Shop angezeigt werden.

Strong Carousel Ads Beispiel

Abb.12 Strong Carousel Ads Beispiel

Storie Ads
Mithilfe der Instagram Storie Ads können Leistungen und Produkte sympathisch in Szene gesetzt werden. Sie werden zwischen den Stories der User eingespielt und sind nur aufgrund des „Gesponsert“ Schriftzug als Ads zu erkennen. Die Anzeige darf maximal 15 Sekunden lang sein und besteht entweder aus einem Foto oder einem Video, die 24 Stunden lang sichtbar ist. Auch hier gilt es wieder in den ersten Sekunden zu überzeugen, ansonsten wird eine langweilige Storie direkt weggeklickt.

Abb.15 Story Ads Beispiel von Marshall

Abb.13 Storie Ads Beispiel von Marshall

Instagram Marketing – Analytics und Tools

Um den Erfolg der Kampagnen zu messen ist eine Analyse und Auswertung der Daten unerlässlich. Instagram verfügt über ein eigenes Statistiktool, welches allerdings nur genutzt werden kann wenn ein Unternehmensprofil verwendet wird. Dieses Tool bietet Informationen über Personen und Follower, die mit dem Unternehmen auf Instagram interagieren. Hierzu gehören unter anderem:

  • Anzahl an Impressionen die die Werbeanzeige generiert
  • Reichweite
  • Profilaufrufe
  • Webseitenklicks
  • Informationen zu Alter, Standort und Geschlecht

Weiterhin können auch detaillierte Informationen zu den Beiträgen (z.B. „Gefällt mir“-Angaben, Kommentare, etc.) und Stories (z.B. Reichweite, Impressionen, Verlassen der Story und Antwort auf die Story) mit Hilfe von Diagrammen und Zahlen analysiert werden.

Instagram Marketing Analyse-Tools

Zusätzlich zum eigenen Analyse Tool von Instagram Marketing, gibt es einige sehr gute Tools die eine ausführlichere Datenanalyse bieten. Im Folgenden werden einige näher betrachtet.

Simply Measured

Nutzern mit bis zu maximal 25.000 Followern bietet dieses Tool ein kostenloses Reporting an. Um dieses zu bekommen, muss der Twitter Account von Simply Measured gefolgt werden. Wenn diese Voraussetzungen erfüllt sind, steht ein Bericht mit umfangreichen Analysen zur Verfügung, wie zum Beispiel eine Keywordanalyse, die ideale Zeit für den Post oder die beliebtesten Hashtags. Diese Daten lassen sich dann auch als Excel- und PowerPoint Dateien herunterladen. Für noch umfangreichere Funktionen und Analysen muss allerdings die kostenpflichtige Version erworben werden.

Iconosquare

Iconosquare gehört zu einer der ersten und bekanntesten Instagram Marketing Tools. Es bietet einen Überblick über alle Instagram-Aktivitäten und hat seine Stärken in der Ermittlung und Darstellung der Engagement-Rate. Auch die Follower werden detailliert dargestellt, wodurch die Top-Follower leicht zu ermitteln sind. Iconosquare hat des Weiteren eine eigene Suchfunktion, mit der Accounts und einzelne Hashtags von Wettbewerbern beobachtet werden können. Das Tool ist allerdings nur für 14 Tage kostenlos, danach ist Iconosquare kostenpflichtig zu erwerben.

Squarelovin

Squarelovin ist eine Plattform, mit der die wichtigsten Instagram-Analysen abgerufen werden können. Das Tool ist kostenlos und bietet eine monatliche Analyse sowie den Verlauf der Posts der exakt auf Jahr, Monat, Tag oder auch Stunde angezeigt werden kann. Squarelovin gibt weiterhin Hinweise zur besten Zeit für die Postings, stellt Likes und Kommentare dar und zeigt die Veränderung der Follower auf.

JETZT NEWSLETTER ABONNIEREN

Was können wir für Sie tun?

Wenn Sie Unterstützung bei der Einrichtung von Instagram Marketing Kampagnen brauchen, kontaktieren Sie die internetwarriors. Unsere zertifizierten Spezialisten helfen Ihnen gerne weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vierzehn + 15 =