Was ist Duplicate Content?
  SEO Keine Kommentare zu Was ist Duplicate Content?

Was ist Duplicate Content?

Duplicate Content (oder auch „doppelte Inhalte“, „DC“) beschreibt das Problem, dass identische oder nahezu identische Inhalte über mehrere URLs bzw. auf mehreren Seiten im Internet erreichbar sind. Es kann sich hierbei um kopierte Textabschnitte handeln, aber auch um komplett identische Einzelseiten. Dies wiederum führt dazu, dass Seiten, die Duplicate Content beinhalten, ein schlechteres Ranking in den Suchergebnissen erhalten. Denn die meisten Suchmaschinen führen einen Duplicate Content Check durch und können doppelte Inhalte sehr gut erkennen und sogar teilweise herausfiltern.

Damit Ihre Webseite ein optimales Ranking erhält, sollte jeder Ihrer indexierten Seite einzigartige Inhalte bzw. „Unique Content“ aufweisen. Ein Duplicate Content Check sowie das Vermeiden von doppelten Inhalten gehört zu den Kernaufgaben der Suchmaschinenoptimierung (SEO).

Unterschied zwischen internen und externen Duplicate Content

In der Suchmaschinenoptimierung wird zwischen internen und externen Duplicate Content unterschieden. Wir zeigen Ihnen im Folgenden einige von vielen weiteren Beispielen für Duplicate Content.

Interner Duplicate Content entsteht durch identische Inhalte, die unter mehrere URLs innerhalb der eigenen Domain auffindbar sind. Diese Art von doppelten Inhalten entsteht oft durch Content Management Systeme (CMS) oder Parameter, die Inhalte automatisiert strukturieren und schaffen wie z. B.:

  • Seite mit „http“ oder „https“, mit oder ohne „www“
  • Interne Suchergebnisseite
  • Tag-Übersichtsseite
  • Filter-Übersichtsseite
  • Kategorie-Seiten
  • Pagination

Externer Duplicate Content beschreibt identische Inhalte, die über mehrere URLs auf unterschiedlichen Domains verfügbar sind. Einige Beispiele dafür sind:

  • Content-Diebstahl
  • Content-Scraping
  • Distribution von Pressemitteilungen
  • Domain Umzug

Sie möchten von einer alten Domain auf eine neue Domain umziehen und die Inhalte mitnehmen? Der letzte Punkt Domain Umzug lässt sich mit einer einfachen 301-Weiterleitung lösen.

Wie finde ich doppelte Inhalte? – Duplicate Content Check

Der einfachste Weg, um DC ausfindig zu machen, ist Textausschnitte in der Suchmaschine einzugeben. Es geht jedoch auch einfacher, und zwar mithilfe von Tools wie Google Search Console. In der kostenlosen Search Console gibt es den Bericht „Indexabdeckung“, in dem Google Ihnen Seiten auflistet, die als Duplikat eingestuft sind.

duplikat-in-google-search-console
Abb. 1 Indexabdeckung – Duplikat in Google Search Console identifizieren

Sie erhalten mit einem Klick auf „Duplikat – eingereichte URL nicht als kanonisch festgelegt“ eine Übersicht aller URLs, die als Duplicate Content eingestuft werden (Abb.2). So können Sie gezielt die Seiten, die doppelte Inhalte aufweisen, überarbeiten und optimieren.

url-duplikat-google-search-console
Abb. 2 URL der Duplikate in Google Search Console

Wie identifizieren Suchmaschinen Duplicate Content?

Suchmaschinen wie Google identifizieren und filtern doppelte Inhalte beim Scheduling, bei der Indexierung und in den Suchergebnissen des Crawling- und Indexierungs-Prozesses.

duplicate-content-im-crawling-prozess
Abb. 3 Duplicate Content im Crawling Prozess

Duplicate Content – URL Parameter

Das Konzept einer URL sieht vor, dass es sich dabei immer um eine eindeutige Adresse einer Ressource auf einem Server handelt. Einzigartige URLs mit Parametern, aber demselben Inhalt, sind ein klassischer Fall von Duplicate Content.

Lösung per rel=“canoncial“

Mithilfe eines Canonical Tag können URLs mit Parametern auf eine Hauptseite bzw. Übersichtsseite verwiesen werden. Die meisten Content Management Systeme besitzen Plugins, die den Tag rel=“canonical“ setzen, welcher problemlos für die Suchmaschinen auslesbar ist.

Lösung per „noindex“

Eine weitere Lösungsmöglichkeit, die über Plugins eines CMS umsetzbar ist, stellt das Setzen eines Meta Robots Tag auf „noindex“ im <head> der Seite dar. Mit dem „noindex“-Befehl wird der Suchmaschine vermittelt, diese URL bzw. Seite nicht in den Index aufzunehmen.

 

Bei den beiden Lösungswegen ist zu beachten, dass diese laut Google Richtlinien (John Mueller)nicht miteinander zu kombinieren sind!

Suchmaschinen filtern Duplicate Content

Befinden sich doppelte Inhalte auf Ihrer Seite, welche im Index der Suchmaschine aufgenommen wurde, so kann Google diese filtern. Das Filtern von Duplicate Content bedeutet, dass die Suchmaschine die von DC betroffenen Inhalte systematisch ignoriert bzw. ausblendet. So verringert sich der insgesamt auslesbare Content und die Relevanz bzw. das Ranking in den Suchergebnissen verschlechtert sich. Im SEO wird eine Wortanzahl von mindestens 400-800 Wörtern empfohlen. Je nach Mitbewerber-Vergleich sogar mehr. Lassen Sie also nicht zu, dass Duplicate Content Ihr Ranking und Ihre Sichtbarkeit beeinflusst!

Tipps, um Duplicate zu vermeiden

Im Folgenden geben wir Ihnen eine Reihe an Tipps zur Vermeidung von doppelten Inhalten mit:

  • Einzigartige URL pro Inhalt
  • URL Variationen vermeiden
  • Thematisch eindeutige Seite
  • Thematisch passende interne Verlinkung
  • Wiederkehrende Textbausteine vermeiden
  • Tools wie Google Search Console verwenden
  • Sehr ähnliche Inhalte in einer URL zusammenführen

Verlinkungen zu thematisch relevanten und passenden Seiten innerhalb einer Domain stärken sogar Ihre interne Verlinkung. Mithilfe der internen Verlinkung können Themen-Cluster gebildet werden, die die Suchmaschinen erkennen und entsprechend in den Suchergebnissen abbilden. In den Google Guidelines erhalten Sie weitere Richtlinien und Hilfen zum Thema „Duplizierte Inhalte vermeiden“.

Unique Content erstellen

Im redaktionellem SEO hat die Erstellung einzigartiger Inhalte, auch Unique Content, die die Suchintention der Nutzer erfüllt, höchste Priorität. Sorgen Sie dafür, dass die Nutzer relevanten und einzigartigen Content auf Ihrer Seite finden und auf Ihrer Seite verweilen. Die meisten Unternehmen verfügen jedoch nicht über die nötigen Kapazitäten, um Content Marketing zu betreiben.

Content Marketing, aber auch Content Optimierung ist ein starker Leistungsbereich der internetwarriors. Falls Sie Unterstützung bei der Erstellung von SEO-optimierten Inhalten brauchen, nehmen Sie kostenlos Kontakt zu uns auf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 + 15 =